Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl

Regulärer Preis
14,00 €
Angebotspreis
14,00 €
Regulärer Preis
14,00 €
Ausverkauft
Stückpreis
18,67 €pro 100ml

Größen: | 75 ml

Menge

- +

Zum Einkaufswagen hinzugefügt Einkaufswagen ansehen oder Weiter einkaufen.

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung

      Nach dem Sport oder der Sauna freut sich jeder über eine vitalisierende Pflege. Das Birken Arnika Pflegeöl erfrischt mit seinem minzig-zitronigen Duft und bewahrt mit Jojobaöl die Feuchtigkeit der Haut, sie wird weich und geschmeidig. Die Komposition mit Heilpflanzenauszügen aktiviert den Hautstoffwechsel und regt die Durchblutung an. Sie durchwärmt die verspannte Muskulatur und die beanspruchten Gelenke.

      Für das Pflegeöl dürfen hautfunktionsstärkende Birkenblätter und Arnika, kräftigende Klettenwurzel und Brennnessel mit Sonnenblumenöl aus kontrolliert-biologischem Anbau nach einem eigenen rhythmischen Verfahren eine Woche lang reifen. Die Mischungen sind in dieser Phase auf 37 °C erwärmt – die Körpertemperatur des Menschen. Morgens und abends werden die Ansätze vorsichtig durchmischt. So kann die ganze Kraft der Heilpflanzen in das Öl übergehen.


       

      ANWENDUNG:
      Am gleichmäßigsten verteilt sich das Pflegeöl nach dem Duschen oder Baden auf noch feuchter Haut. Die so entstehende Wasser-Öl-Emulsion kann leichter in die Haut einziehen und trocknet sie nicht aus.


       

      INHALTSSTOFFE:
      Sonnenblumenöl, Auszüge aus Arnika, Birkenblättern, Brennnessel und Klettenwurzel, Jojobaöl, Ätherische Öle, fettes Senföl.


       

      UNSER TIPP:
      Besonders empfehlenswert für durchwärmende Massagen nach Sport und Sauna.

      Das passt gut dazu:


       

      QUALITÄT:

      • 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
      • frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
      • frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
      • vegan
      • dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
      • Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen