Dr. Hauschka Intensivkur sensitiv

Regulärer Preis
45,00 €
Angebotspreis
45,00 €
Regulärer Preis
45,00 €
Ausverkauft
Stückpreis
112,50 €pro 100ml

Menge

- +

Zum Einkaufswagen hinzugefügt Einkaufswagen ansehen oder Weiter einkaufen.

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung

      Die Intensivkur sensitiv stärkt die Haut und hilft ihr, sich abzugrenzen. Für überempfindliche, gestresste, unruhige und gerötete Haut ist die Intensivkur sensitiv eine wirksame und stärkende Intensivpflege. Die Komposition mit dem seltenen Edelstein Schwarzer Turmalin, Mittagsblume, Wundklee, natürlicher Thermalsole und Rosenwasser harmonisiert die Haut.


       

      HAUTBILD:
      Für gestresste und gerötete Haut


       

      ANWENDUNG:
      Im Zeitraum von 28 Tagen erneuern sich die Hautzellen. Entsprechend diesem Regenerationsrhythmus sollte die Intensivkur sensitiv als 28-Tage-Kur anstelle der stärkenden Basispflege angewendet werden. Die Intensivkur sensitiv entfaltet ihre Wirkung am besten, wenn sie als Impulsgeber viermal im Jahr angewendet wird. Morgens und abends nach der Reinigung vier bis fünf Sprühstöße auf das Gesicht aufsprühen und sanft mit den Händen andrücken. Die 40-ml-Flasche reicht für eine Kur.


       

      INHALTSSTOFFE:
      Wasser, Rosenwasser, Sole (Bad Bentheim), Zaubernusswasser, Ätherische Öle, Auszüge aus Zaubernuss*, Wundklee*, Brutblatt*, Mittagsblume*, Wegwarte*, Ackergauchheil*, Brennnessel* und Eibischblättern*, Schwarzer Turmalin*, Alkohol.

      *in verdünnter rhythmisierter Form


       

      UNSER TIPP:
      Die Intensivkur ist Bestandteil eines Gesamtpflegekonzepts. Dazu gehören zum Beispiel:


       

      QUALITÄT:

      • 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
      • frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
      • frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
      • vegan
      • dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
      • Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen